Fit & Flare



Fit & Flare ist ein englischer Begriff und bedeutet "anliegen" & "ausgestellt". Dies ist auf den charakteristischen Schnitt des Brautkleides zurückzuführen, denn bis zu den Oberschenkeln liegt es eng am Körper an und geht dann in einen weit ausgestellten Rock über. Die Rock-Formen können dabei variieren zwischen A-Linie, Princess oder einer Glockenform. Häufig wird Fit & Flare mit dem sehr ähnlichen Meerjungfrauen-Schnitt verwechselt, bei welchem allerdings erst abwärts der Knie der Rock ausstellt wird.




Die passende Figur



Da das Kleid bis unter die Hüfte hauteng anliegt, ist es besonders für Frauen, die ein figurbetontes Brautkleid suchen, bestens geeignet. Es lassen sich keine Problemzonen bei dieser Schnittform verstecken, eine weibliche Silhouette wird besonders betont.

Wir haben Dir ein paar Beispiele abgebildet - bitte bedenke, dass die Brautkleider anders an der Puppe aussehen, als beim tatsächlichen Tragen. Sie schmiegen sich natürlich nicht so schön an, wie bei einer echten Frau.

 
Fit & Flare
Fit & Flare
Fit & Flare
Fit & Flare

Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.